Service-Navigation

Hintergrund
  • Bild: © iStockphoto.com/MVI

Mobil, mobiler, Baden-Württemberg

Das Land Baden-Württemberg wird Pionierregion für nachhaltige Mobilität. Mit der Kampagne „Neue Mobilität: bewegt nachhaltig“ informiert das Ministerium für Verkehr (VM) über seine vielfältigen Aktivitäten. Das Ziel: Nachhaltige Mobilität soll für die Menschen in Baden Württemberg sichtbar und erlebbar werden. Alle sind gefragt, daran mitzuwirken.

Mobilität ist eine der Grundvoraussetzungen für gutes Leben und erfolgreiches Wirtschaften. Eine nachhaltige Mobilität verfolgt das Ziel, die Mobilitätsbedürfnisse aller Menschen und der Wirtschaft weitgehend zu erfüllen, Wege und Fahrzeuge attraktiv und bequem zu gestalten sowie gleichzeitig modernen Ansprüchen gerecht zu werden. Nachhaltige Mobilität schließt die ganze Bandbreite, also auch die klassischen Verkehrsmittel und Verkehrsträger, mit ein. Die dauerhafte Sicherung und Gewährleistung nachhaltiger und umweltschonender Mobilität ist daher ein wichtiges verkehrspolitisches Ziel der Landesregierung. Aktiv macht sie sich für zukunftsfähige Mobilitätskonzepte stark, initiiert Maßnahmen und fördert zahlreiche Projekte und Programme.

Ein Baustein auf dem Weg zur Pionierregion

Worum es bei der Kampagne "Neue Mobilität bewegt nachhaltig" geht, erklärt Verkehrsminister Winfried Hermann im Interview: